Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Workshop

Real Time Innovation

Innovationsprozesse beschleunigen

Real Time Innovation
Jetzt buchen
Real Time Innovation – Denken in neuen Mustern „Real Time Innovation“ ist eine Methode, die... mehr

Real Time Innovation

Real Time Innovation – Denken in neuen Mustern

„Real Time Innovation“ ist eine Methode, die auf zahlreichen Interviews mit Innovations-ExpertInnen, innovativen UnternehmerInnen und Start-Ups aufbaut. Bestandteil der Veranstaltung ist ein Kartenset das zur Planung und Reflexion von unternehmerischen Innovationsprozessen dient. Das neuartige Real-Time-Innovation-Canvas hilft – als Innovationsradar – zur detaillierten Planung und Umsetzung konkreter Innovationsprozesse in und zwischen Organisationen.

Mit dem Kartenset können praxisbezogen – und gleichzeitig auf wissenschaftlicher Grundlage – Erfolgsmuster der eigenen Organisation identifiziert und kreativ für Innovationsprozesse eingesetzt werden. „Real Time Innovation“ ist damit ein hilfreiches Tool, mit dem in dem Workshop gearbeitet wird. Die erfahrenen Workshopleiter führen die RTI-Methode ein und erarbeiten mit den Teilnehmern Problembeschreibung, Lösungsideen und neue Geschäftsmodell.

Das neuartige Real-Time-Innovation-Canvas hilft – als Innovationsradar – zur detaillierten Planung und Umsetzung konkreter Innovationsprozesse in und zwischen Organisationen. Mit dem RTI-Kartenset können praxisbezogen - und gleichzeitig auf wissenschaftlicher Grundlage – Erfolgsmuster der eigenen Organisation identifiziert und kreativ für Innovationsprozesse eingesetzt werden.

Dieser Intensiv-Workshop unterstützt Fachkräfte, Manager und Führungskräfte im Umgang mit Unsicherheit und ständigem Wandel.

 

Zum Thema

Beschleunigung von Innovationsprozessen, öffnen der jeweils eingeschränkten Sichtweisen, Hinterfragen, Analysieren, (Neu) Orientieren

 

USP

  • neue Innovationsmethode RTI
  • dient zur Planung und Reflexion
  • Erfolgsmuster für Innovationsprozesse

 

Programm

Tages-Workshop von 09:00 - 17:00 Uhr

  • Einführung in das Real Time Innovationsmanagement
  • RTI als angewandte Methodik
  • Praxisbeispiele des RTI
  • moderierter Workshop/ praktische Gruppenarbeiten mit dem RTI Kartenset
  • Entwicklung, Bewertung und Diskussion von Produktideen
  • Ausarbeitung und Diskussion der RTI-Canvas

 

Zielsetzung

Dieser Intensiv-Workshop unterstützt Fachkräfte, Manager und Führungskräfte bei der Generierung neuer Produkt- und Geschäftsideen sowie dem souveränen Umgang mit Unsicherheit und ständigem Wandel.

 

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Manager, Ingenieure, Fachkräfte aus Forschung und Entwicklung

 

Weiterführende Links zu "Real Time Innovation"

Referenten

Prof. Dr. Wolfgang Stark

Steinbeis Transferzentrum Innovation and Sustainable Leadership, Pähl (www.stw.de)

Strascheg Center for Entrepreneurship, München (www.sce.de)

BIGHub Innovationsforum (www.bighub.eu)

Professur für Organisations- und Gemeindepsychologie und Organisationsentwicklung an der Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Wolfgang Stark lehrt und forscht in den Bereichen Organisations- und Gemeindepsychologie seit 1998 an der Universität Duisburg-Essen (Schwerpunkte: Empowerment, soziale Verantwortung in Organisationen, implizites Wissen und Improvisation, transdisziplinäre Netzwerke und Gemeinschaften, künstlerische Prozesse). Sein Labor für Organisationsentwicklung und das Steinbeis Transferzentrum Innovation and Sustainable Leadership (https://www.steinbeis.de) stehen für innovative Ansätze in Praxis und Forschung. Mit dem Zentrum für gesellschaftliches Lernen und soziale Verantwortung (www.uniaktiv.org) werden neue Lehrformate für Campus Community Partnerships entwickelt. Er ist Gründer des Hochschulnetzwerks Bildung durch Verantwortung (www.bildung-durch-Verantwortung.de) und war 2011 – 2017 der Sprecher des Netzwerks. Seit 2015 ist Wolfgang Stark Gastwissenschaftler am Strascheg Center for Entrepreneurship in München (https://www.sce.de) und erforscht dort praxisbezogene Erfolgsmuster unternehmerischer Innovation in Betrieben in urbanen und ländlichen Regionen (http://bighub.eu). 

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

790,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H130041170

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Ähnliche Artikel

Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

Produktentwicklung basierend auf künstlicher...

KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität...
Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung

Design to Cost in der angewandten...

Es werden die Methoden des Lean Developments und des Design to Cost eingeführt, mit deren Unterstützung Sie für den immer stärker werdenden, globalen Wettbewerb in Zeiten der Digitalisierung gerüstet sind.
NEU
Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Der Workshop „Changemanagement“ fördert das digitale Mindset der Mitarbeiter, um den digitalen Wandel mitzugestalten und unterstützt somit Ihr Unternehmen in organisatorischen Änderungen, sich den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

NEU
Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Changemanagement in Zeiten der Digitalisierung

Der Workshop „Changemanagement“ fördert das digitale Mindset der Mitarbeiter, um den digitalen Wandel mitzugestalten und unterstützt somit Ihr Unternehmen in organisatorischen Änderungen, sich den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen.
Modellierung und Simulation in der Batterietechnik

Modellierung und Simulation in der Batterietechnik

23.03.2020 bis 23.03.2020 in Münster
Der Workshop beschreibt aktuelle Simulationstools und erprobte Batteriemodelle sowie Praxiserfahrung aus der computergestützten Batterietechnik.
Zuletzt angesehen