Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Augmented und Virtual Reality im industriellen Einsatz

Innovative AR/VR-Technologien zum Einsatz von Industrieanwendungen gemeinsam mit technischen Randbedingungen und lösungsorientierter Systemintegration

NEU
Augmented und Virtual Reality im industriellen Einsatz
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

790,00 € *
690,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener digitaler Arbeitsunterlagen sowie Catering und Getränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
Der Einsatz von VR/AR-Technologien ermöglicht Unternehmen den Ausbau von Geschäftsfeldern und... mehr

Augmented und Virtual Reality im industriellen Einsatz

Der Einsatz von VR/AR-Technologien ermöglicht Unternehmen den Ausbau von Geschäftsfeldern und Wettbewerbsvorteilen, speziell im Vertrieb und Service, wie auch einen skalierbaren Mehrwert für Mitarbeiter und Kunden. 

Jedoch gelingt es häufig nicht, Projekte im Bereich Augmented und Virtual Reality über die Konzeptphase hinaus auszurollen. 

Im Rahmen des Workshops sollen wichtige Lösungsansätze für dieses Problem erarbeitet werden. 

Zum Thema

Digitale Medien ermöglichen es Unternehmen, bestehende Geschäftsfelder neu zu definieren und sogar neue Geschäftsmodelle aufzusetzen. 

Virtual und Augmented Reality gewinnen in Zeiten der Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Sie verhelfen Firmen zu Wettbewerbsvorteilen durch Neugestaltung bestehender Prozess- und CAD-Daten. 

 

  • Virtuelle und erweiterte Realitäten
  • Potenziale für industrielle Anwendung
  • Erprobung neuer Anwendungen

Programm

Der Ablauf des Workshops gestaltet sich wie folgt:

09:00 - 17:00 Uhr

Vorstellung der Technologieübersicht VR/AR einschließlich Software/Hardware und Übersicht der Anbieter

Einbindung in den industriellen Kontext und Anwendungsbereiche

Technische Randbedingungen und lösungsorientierte Integration

Anwendungsbeispiele in der Logistik, Vertrieb und Service

Ausblick für die Zukunft und weitere Entwicklung

 

Zielsetzung

Ziel des Workshops ist es, die neuen Technologien an der richtigen Schnittstelle im eigenen Unternehmen einsetzen zu können. 

Für einen reibungslosen Ablauf von VR-/AR-Projekten wird im Workshop gemeinsam ein Leitfaden erstellt. 

Teilnehmerkreis

Techniker, Ingenieure, Mitarbeiter aus Entwicklung, Konstruktion, Fertigung aus Industrie und Fertigungsunternehmen

Weiterführende Links zu "Augmented und Virtual Reality im industriellen Einsatz"

Referenten

Albert Groz

TruPhysics GmbH

  • Studium Technologiemanagement an der Universität Stuttgart
  • Serial-Entrepreneur im Bereich IT und Simulation
  • Projektleiter bei namenhaften Industrieunternehmen für CRM-Systemintegration im Bereich Sales und Service 
  • Gründung der Firma TruPhysics und Geschäftsführung

 

Schließen

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen