Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Integrierte Cyber-Security - schneller und kompletter Praxiseinstieg in die IT-Sicherheit

Ganzheitliches Konzept für Cyber-Security in Produktion, Technik, Forschung und Entwicklung für Industrieanlagen und Standorte

Online Teilnahme möglich
Integrierte Cyber-Security - schneller und kompletter Praxiseinstieg in die IT-Sicherheit
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

790,00 € *
690,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

Information

Diese Veranstaltung wurde storniert. Bei Fragen rufen Sie uns bitte einfach an!
  • H130101890
Das Seminar behandelt die Cyberbedrohungen in Ihrem Unternehmen und Sie lernen dessen Umfeld... mehr

Integrierte Cyber-Security - schneller und kompletter Praxiseinstieg in die IT-Sicherheit

Das Seminar behandelt die Cyberbedrohungen in Ihrem Unternehmen und Sie lernen dessen Umfeld systematisch zu erkennen und zu analysieren. Sie erfahren, welche Bedeutung Social Engineering im Rahmen der Cyberkriminalität hat und wie man sich dagegen schützen kann. Es wird ein Vorgehensmodell aufgezeigt, mit dem die Teilnehmer den Lernstoff einfach und schnell in ihrem Unternehmen umsetzen können. Der Stoff ist so gewählt, dass ihn Personen mit wenig bis gar keinen IT-Vorkenntnissen verstehen und bearbeiten können.

Dieses Seminar ist eine Ausnahme unter den Industrie 4.0-Veranstaltungen, weil es ein praxiserprobtes Vorgehensmodell für die Risikoerkennung und Risikoanalyse von Cyberbedrohungen in der Industrie vermittelt.

 

Zum Thema

Der Schaden durch Cyberkriminalität in Deutschland beträgt 55 Milliarden EUR (SPIEGEL Online vom 21.7.2017). Besondere Aktualität erhält das Thema durch wachsende Vernetzung von Industrieanlagen durch Industrie 4.0 und cyberphysische Systeme, Einordnung in IT/Sicherheit, Neuartigkeit durch ganzheitliches Vorgehenskonzept, einfache Verständlichkeit, praxiserprobt in Industrieparks.

USP

  • Simple Darstellung für Nicht-Fachleute
  • Vorgehensmodelle, Lösungen & Maßnahmen
  • Fokus auf Social Engineering

Programm

1-Tages-Seminar von 09:00 - 17:00 Uhr

1. Die Bedrohung durch Cyberangriffe wächst exponentiell - Cybersicherheit wird Führungsaufgabe für das Unternehmen

2. Die Zielsetzung von Cybersicherheit – Sie würden ja auch nicht ihr Büro unverschlossen lassen

3. Die Untersuchungs- und Handlungsfelder – Analysieren Sie systematisch Ihr Umfeld und die größten Bedrohungen

4. Die Ursachen – Verstehen Sie, wie Ihre Bedrohungslage zustande kommt

5. Fokusthema Social Engineering – Ihre größte Unsicherheit ist der Mensch 

6. Sensibilisierung – Einsicht und Verständnis im Unternehmen sind der halbe Erfolg 

7. Risikoanalyse, Schadensausmaß und Schadenswahrscheinlichkeit – Konzentrieren Sie sich auf die Schlüsselthemen

8. Die 4+1-Umsetzung – Machen Sie Ihr Unternehmen systematisch fit 

9. Zusammenfassung und Abschluss

 

Zielsetzung

Das Seminar liefert die erforderlichen theoretischen Grundlagen für die Entscheidungsfindung und die Maßnahmensteuerung auf Ebene von Management und operativen Führungskräften. Die Inhalte werden anhand von Praxisbeispielen, Projekten und Use-Cases am konkreten Industriepark, einem IT-Serviceunternehmen und einem IT-Infrastrukturprovider untermauert.

Nach diesem Seminar kennen die Teilnehmer die Methoden und Werkzeuge, um ein Cybersecurity-Modell in ihrem Geschäft zu entwickeln und zu verankern.

Teilnehmerkreis

  • Produzierende und forschende Industrie und industrielle Services, Engineering und Anlagenbau
  • Management (CEO, COO, CIO, CDO) und operative Führungs- und Fachkräfte, Verantwortliche für industrielle Sicherheit 

 

Weiterführende Links zu "Integrierte Cyber-Security - schneller und kompletter Praxiseinstieg in die IT-Sicherheit"

Referenten

Markus Ahorner

Ahorner & Innovators GmbH

The Architects of Digital Transformation – Making Smart Technology Accessible

  • Studium des Maschinenbaus und der Energie- und Verfahrenstechnik (TU Braunschweig)
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften (FU Hagen)
  • Projektleiter im internationalen Anlagenbau (Chemie- und Kraftwerksanlagen)
  • Senior Consultant in internationaler Strategieberatung
  • Gründung einer Strategie- und Managementberatung mit Schwerpunkt Produktion und Technik in der herstellenden und forschenden Industrie
  • Gründung mehrerer Technologie- und IT-Unternehmen (Datenbanken, Automatisches Workflowmanagement, Maschinelles Lernen/KI) 
  • Einführung von Maschinellem Lernen und KI seit 2008 in der europäischen Industrie
  • Heute Schwerpunkt auf Architektur der Digitalen Transformation in der herstellenden und forschenden Industrie 
  • Kunden aus der chemischen und pharmazeutischen Industrie, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik und Halbleiterindustrie
  • Ein Team aus hochqualifizierten Mitarbeitern aus Informatik, Mathematik, Betriebswirtschaft und Design

 

Schließen

Extras

Inhouse | hdt+

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als hdt+-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Ähnliche Artikel

Netzwerksicherheit und Kryptographie

Netzwerksicherheit und Kryptographie

Sie erhalten einen Überblick über die mathematischen Grundlagen und Eigenschaften von aktuellen kryptographischen Algorithmen. Dabei werden einfache Beispiele verwendet, die sich mit dem Taschenrechner nachvollziehen lassen.
Online Teilnahme möglich
Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Industrie 4.0 – Recht & Sicherheit

Industrie 4.0 – Recht & Sicherheit

Die Digitalisierung bringt rechtliche Fragen vor allem auf vier Ebenen auf: Zugangsansprüche, geistiges Eigentum, Wettbewerbsrecht, Datensicherheit. Im Seminar werden die rechtlichen Grundlagen gelegt und anhand praktischer Beispiele...
Datenschutzbeauftragter - DSGVO

Datenschutzbeauftragter - DSGVO

In den allermeisten Fällen müssen Unternehmen, Vereine und Behörden einen Datenschutzbeauftragten bestellen.  Dieses Seminar bereitet Sie im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz (BSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) auf...
Online Teilnahme möglich
IoT-Funksysteme

IoT-Funksysteme

Sie lernen die grundsätzliche Funktionsweise von drahtlosen Kommunikationssystemen sowie deren Aufbau und Komponenten kennen. Details zur Nachrichtenübertragung und Unterschiede der Funksysteme runden das Gelernte ab.
Online Teilnahme möglich
Smart Factory mit einer einfachen Architektur für den Digital Twin und Künstlicher Intelligenz

Smart Factory mit einer einfachen Architektur...

Übersicht über den aktuellen Stand der Technologien der Smarten Fabrik am praktischen Beispiel konkreter Projekte mit KI-Softwareagenten, IIOT-Sensorik, Cloud- und on-Premise-Lösungen in der Großindustrie für Optimierungen und...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Zuletzt angesehen