Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Workshop

Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

…mit neuronalen Netzen bessere Produkte schneller & kostengünstiger entwickeln!

Tipp
Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)
Jetzt buchen
KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer... mehr

Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)

KI revolutioniert industrielle Produktentwicklungsprozesse: Die Effekte spezifischer Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften können ‚live‘ mit neuronalen Netzen prognostiziert, Zeit und Kosten eingespart und die Qualität verbessert werden


Inhalt

Mit auf ‚Künstlicher Intelligenz (KI)‘ basierenden Lösungen – d. h. neuronalen Netzen zur Prognose der mechanischen Eigenschaften beliebiger Produkte/Konstruktionen – werden Design- und Engineering-Prozesse gegenüber dem heutigen Stand der Technik wirtschaftlich und technologisch revolutioniert…

…massive Zeit- und Kosteneinsparungen – insbesondere im Vergleich zu den, diesen Stand der Technik darstellenden, Simulationsverfahren – und zugleich enorme Qualitätsverbesserungen – durch die Möglichkeit, die Auswirkungen von spezifischen Designs und Designänderungen auf relevante Produkteigenschaften höchstwertig und ‚live‘ auf KI-Basis prognostizieren zu können – sind damit gegeben.

Anhand von Beispielen aus unterschiedlichsten industriellen Bereichen zeigt dieser ‚Hands-on‘-Workshop die Möglichkeiten auf, die sich durch den Einsatz von KI-Lösungen in Produktentwicklungsprozessen ergeben, und bietet den Teilnehmern dabei insbesondere auch die Möglichkeit, Aufgabenstellungen aus ihrer eigenen täglichen Praxis durch die Generierung und Anwendung von entsprechenden neuronalen Netzen zu lösen. Die thematischen Schwerpunkte liegen dabei im Bereich der Strukturmechanik.

Zum Thema

Mit KI-Lösungen, d. h. neuronalen Netzen zur Prognose der mechanischen Eigenschaften beliebiger Produkte, werden Design- & Engineering-Prozesse gegenüber dem heutigen, auf Simulation beruhenden Stand-der-Technik revolutioniert.

 

USP

  • Produktentwicklung schneller & günstiger
  • KI-Anwendungsbeispiele
  • ‚Hands-on‘ KI-Training

 

Programm

2-Tage Workshop:

  • Produktentwicklung – Rahmenbedingungen & Stand-der-Technik
  • Künstliche Intelligenz (‚KI‘) & künstliche neuronale Netze – Grundlagen
  • KI zur Produktentwicklung
  • USPs, Möglichkeiten & Grenzen
  • Workflow
  • Tools zur Entwicklung & Anwendung von neuronalen Netzen
  • KI-Anwendungsbeispiele aus unterschiedlichen industriellen Bereichen
  • ‚Hands-on‘ KI-Training anhand spezifischer Aufgabenstellungen aus der Praxis der Workshop-Teilnehmer

 

Zielsetzung

Bessere Produkte schneller & kostengünstiger entwickeln …

… anhand von Beispielen aus unterschiedlichen industriellen Bereichen und durch die Möglichkeit im Rahmen dieses ‚Hands-on‘ KI Workshops auch eine eigene, reale Aufgabenstellung bearbeiten zu können (alle diesbezüglichen Details werden im Vorfeld des Workshops zwischen den Teilnehmern und der Workshop-Leitung geklärt), wird das Wissen für den erfolgreichen Einsatz von künstlichen neuronalen Netzen zur Produktentwicklung – mit Fokussierung auf den Bereich der Strukturmechanik – vermittelt …

… es werden Trainingsdaten aufbereitet/generiert, neuronale Netze trainiert, Trainingsleistungen verifiziert, Trainingsparameter bei Bedarf adaptiert/variiert und mittels der trainierten neuronalen Netze dann ‚live‘ Prognosen der aus Design/Konstruktionsänderungen resultierenden strukturmechanischen Eigenschaften von Produkten – z. B. Steifigkeit, Festigkeit, Schwingungen & Akustik – durchgeführt.

Teilnehmerkreis

  • Branchen: Konstrukteure & Entwicklungsingenieure
  • Industriezweige: alle industriellen Bereiche (vom Maschinen-, Stahl- & Anlagenbau, über das Bauwesen, die Haushalts- & Sportgeräteindustrie bis hin zu den Bereichen Automobil,  Luft- & Raumfahrt u.a.m.)
  • Firmen: OEMs, Zulieferer, Ingenieurbüros et al
  • Funktionen / Berufsgruppen: Konstrukteure & Ingenieure
  • Sachgebiete: Produktentwicklung (Design & Engineering)

Weiterführende Links zu "Produktentwicklung basierend auf künstlicher Intelligenz (KI)"

Referenten

Dipl.-Ing. Erich Payer

Inhaber, deepvirtuality GmbH, Graz/Österreich; Erich Payer ist ein anerkannter CAx Experte mit langjähriger Erfahrung bei der Entwicklung & Anwendung von Simulationsverfahren zur Produktentwicklung und zahlreichen Veröffentlichungen. So war er unter anderem bei MSC Software (USA) als Senior Manager für die Business Unit ‚Advanced Automotive Solutions’ verantwortlich und hat seine Unternehmen payerconsulting GmbH (Ingenieurbüro, gegründet 1992), evolution OSSP GmbH (Simulationssoftware, gegründet 2011) und deepvirtuality GmbH (KI Lösungen zur Produktentwicklung, gegründet 2016) erfolgreich als strategischer F&E Partner von Marktführern aus unterschiedlichsten industriellen Bereichen etabliert.

Hinweise

Zur Durchführung des Workshops benötigen die Teilnehmer einen eigenen Laptop. In der Woche vor dem Workshop wird ein Link zum Download des entsprechenden Setup-Files verschickt.

Die Installation sollten Sie als Teilnehmer idealerweise schon vor dem Workshop durchführen. Bitte beachten Sie, dass zur Installation der Software Administratorrechte erforderlich sind. Hilfestellungen können Sie bestimmt von Ihrer IT-Abteilung bekommen.

Die Software kann auf jeden 'Standard-Notebook' problemlos installiert und ausgeführt werden. Ideal wären dabei aber Windows-10 als Betriebssystem und eine openGL-Grafikkarte.  

Wir weisen Sie darauf hin, daß Sie im Rahmen des Workshops die Möglichkeit haben, neuronale Netze zur Lösung von 'eigenen' Aufgabenstellungen zu trainieren. Falls Sie als Teilnehmer das gerne tun möchten, bitten wir Sie direkt nach der Anmeldung sich zur Klärung aller diesbezüglichen Details mit uns in Verbindung zu setzen.

 

Schließen
Nur noch auf Anfrage buchbar

Orte & Termine

Ort:

Datum:

Konditionen

1.390,00 € *
1.290,00 € *

mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Fügen Sie erst einen Teilnehmer hinzu

Auf die Wunschliste
H130061008

Extras

Inhouse

"Seminar nach Maß" - Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar:

Jetzt anfragen

NRW-Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW.

NRW-Bildungsscheck

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl. Wirtschaftsingenieur Dirk Maaß
+49 (0) 89 54849-838
+49 (0) 89 45219304

Ähnliche Artikel

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Digitalisierung von Unternehmensprozessen

Der Weg zur Erhöhung des Digitalisierungsgrades ist individuell. Im Workshop werden universell einsetzbare Planungsmethoden zur Identifikation von Digitalisierungspotentialen vorgestellt und im Rahmen von Use Cases interaktiv angewandt...
Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung

Design to Cost in der angewandten...

Es werden die Methoden des Lean Developments und des Design to Cost eingeführt, mit deren Unterstützung Sie für den immer stärker werdenden, globalen Wettbewerb in Zeiten der Digitalisierung gerüstet sind.
Usability und User Experience (UX) – Produkte nutzerzentriert gestalten

Usability und User Experience (UX) – Produkte...

Die Teilnehmer erfahren, was bei einem User Experience (UX)-Design oder „User Centered Design (USD)“ zu beachten ist, wo die Vorteile für die Produktentwicklung liegen und wie ein USD in ihrem Unternehmen eingeführt und gelebt werden...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Data Mining und Data Analytics für den Entwicklungsprozess

Data Mining und Data Analytics für den...

13.11.2019 bis 14.11.2019 in München
Sie bekommen einen ganzheitlichen Einblick in die Optimierung technischer Systeme durch Data Mining und Data Analytics Verfahren. Neben den technischen Anforderungen werden auch jene der europäischen Datenschutzgrundverordnung beleuchtet.
Systems Engineering

Systems Engineering

21.10.2019 bis 22.10.2019 in München
Das Seminar vermittelt den technisch ganzheitlichen Überblick, der benötigt wird, um durchgängiges Systems Engineerings praxistauglich für den eigenen Entwicklungsprozess zu planen und einzuführen.
Agile Methoden in der Technik

Agile Methoden in der Technik

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Im Seminar werden Methoden wie Scrum, Kanban und Design Thinking behandelt. Auch die Aspekte Mindset, Beteiligung und Menschlichkeit finden ihren Platz in der Veranstaltung. Praxisthemen sorgen für eine angemessene Abrundung.
Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in der Praxis

Fortgeschrittene Methoden der Industrie 4.0 in...

20.11.2019 bis 20.11.2019 in München
Vermittlung von Expertenwissen zur Implementierung von Industrie 4.0-Konzepten in industriellen Prozesse. Von der Produktentwicklung bis zur Vernetzung des Produktionsprozesses werden diese Konzepte behandelt und Umsetzungsstrategien...
Vibrationen und Geräusche von elektrischen Antrieben

Vibrationen und Geräusche von elektrischen...

04.11.2019 bis 05.11.2019 in Stuttgart
Sie lernen Lösungen für vibroakustische Fragestellungen bei der Auslegung und beim Einsatz von elektrischen Antrieben kennen. Vermessungs- und Simulationstechniken sowie Maßnahmen zur akustischen Optimierung werden erläutert. 
Elektrifizierung und Hybridisierung von Fahrzeug-Antriebssträngen

Elektrifizierung und Hybridisierung von...

20.11.2019 bis 21.11.2019 in Essen
Das Seminar gibt einen Überblick zur Elektrifizierung und Hybridisierung des Antriebsstrangs sowie zur Elektrifizierung von Nebenaggregaten und die damit einhergehenden Auswirkungen und Veränderungen von Fahrzeugkomponenten.
Industrie 4.0 – Faktor für die Digitalisierungsoffensive

Industrie 4.0 – Faktor für die...

Dass Industrie 4.0 kein Produkt ist, das man von der Stange kaufen kann, scheint klar zu sein. Der Workshop erläutert Motivation, Zielsetzung, Technologien und Aktuelles aus der Industrie. Es werden die Herangehensweisen für Unternehmen...
EMV im Automobil – Elektro- und Hybridfahrzeuge

EMV im Automobil – Elektro- und Hybridfahrzeuge

08.10.2019 bis 08.10.2019 in Zwickau
Sie erfahren mehr zur EMV-gerechten Auslegung von Hochvolt-Systemen im Elektrofahrzeug sowie deren schrittweise Qualifizierung bezüglich Störfestigkeit und Störemission in der System- und Fahrzeugebene.
Windfarmplanung und Projektprüfung

Windfarmplanung und Projektprüfung

05.12.2019 bis 06.12.2019 in Essen
Sie erhalten einen Überblick in die Struktur, den Ablauf und die aktuelle Praxis der Entwicklung von Windenergieprojekten - von der Standortsuche über das Genehmigungsverfahren bis zum Vorliegen aller Genehmigungen und Projektverträge.
NEU
Variantenmanagement

Variantenmanagement

17.10.2019 bis 17.10.2019 in München
Im Kontext der Digitalisierung zeigt der Workshop „Variantenmanagement“ sowohl Möglichkeiten für die Gestaltung attraktiver Vielfalt auf der Angebotsseite als auch für eine effiziente Reduzierung der Variantenkomplexität auf der...
NEU
Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels Predictive Maintenance

Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels...

IoT / Industrie 4.0 ebnen den Weg für neue Geschäftsmodelle wie Predictive Maintenance zur Effizienzsteigerung, Kosteneinsparung und Qualitätssteigerung. 
Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg zu innovativen Produkten

Agile Entwicklungsmethodik – Der schnellere Weg...

Erlernen Sie zielbezogene Ansätze zum erfolgreicheren Entwickeln und Konstruieren! Strukturierte E+K-Prozesse schaffen optimale Voraussetzungen für die Umsetzung von Ideen in Produkte.
Fahrzeugaerodynamik – Grundlagen, Strömungsmechanik, Aeroakustik

Fahrzeugaerodynamik – Grundlagen,...

07.10.2019 bis 08.10.2019 in München
Sie erlernen die Grundlagen der Strömungsmechanik und Aeroakustik sowie Maßnahmen, die die aerodynamischen Eigenschaften des Autos verbessern. Die wichtigsten beiden Werkzeuge, der Windkanal und die numerische Strömungssimulation,...
Power Split Transmission bei Hybridanwendungen

Power Split Transmission bei Hybridanwendungen

28.10.2019 bis 29.10.2019 in Essen
Das Seminar vermittelt die technischen Grundkenntnisse zum Verständnis von Getrieben mit Leistungsverzweigung und erläutert die Funktion von Planetengetrieben.
Plug-In-Hybride und Range Extender

Plug-In-Hybride und Range Extender

19.11.2019 bis 20.11.2019 in Darmstadt
Im Vordergrund der Tagung stehen Technische Lösungen im Bereich Plug-In-Hybride und Range Extender. Möglichkeiten für eine methodische und effiziente Konzept- und Systementwicklung werden für Hardwarekomponenten wie auch für Software...
Design to Cost in der angewandten Produktentwicklung

Design to Cost in der angewandten...

14.11.2019 bis 14.11.2019 in München
Es werden die Methoden des Lean Developments und des Design to Cost eingeführt, mit deren Unterstützung Sie für den immer stärker werdenden, globalen Wettbewerb in Zeiten der Digitalisierung gerüstet sind.
Windenergie Grundlagen

Windenergie Grundlagen

24.09.2019 bis 25.09.2019 in Essen
Ideal für Brancheneinsteiger, Projektmanager, Versicherer, Hersteller, Betreiber: Verstehen Sie die Windenergie im Ganzen mit technischen Grundlagen, Windparkprojektierung, Entwicklung und Errichtung von Windparks, Finanzierung und...
Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

Thermomanagement von Lithium-Ionen Batterien

11.12.2019 bis 11.12.2019 in München
Die Temperatur ist einer der größten Einflussfaktoren, wenn es um Leistungsfähigkeit, Haltbarkeit und Sicherheit von Lithium-Ionen Batterien geht. Das Seminar vermittelt Know-how für ein zuverlässiges, leistungsfähiges und sicheres...
Ausfallursachen- und Schadensanalytik an elektronischen Baugruppen

Ausfallursachen- und Schadensanalytik an...

28.01.2020 bis 29.01.2020 in Ingolstadt
Lernen Sie, wie Schäden an elektronischen Baugruppen erkannt, analysiert und vermieden werden können und wie Sie Umweltsimulations-Testergebnisse schnell und zuverlässig in Design- und Produktionsoptimierungen umsetzen. 
Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

Traktionsmotoren - Design, Optimierung und Analyse

26.11.2019 bis 27.11.2019 in München
Bei Elektro- und Hybridfahrzeugen sind die elektrische Antriebsmaschine und deren Ansteuerung von zentraler Bedeutung. Darüber hinaus werden verschiedene neuartige Techniken zur Lösung aktueller Probleme in der Maschinenauslegung...
Diagnose von vernetzten Systemen im Automobil

Diagnose von vernetzten Systemen im Automobil

13.11.2019 bis 13.11.2019 in München
Praxisbezogenes Seminar mit Überblick zur Diagnose von elektronischen Systemen im Automobil mit Prozess des Selbsttests, Erhöhung der Verfügbarkeit, Sicherstellung der Fahrzeugsicherheit und Einhaltung der Abgasvorschriften.
Systeme zum elektrischen Fahren für Maschinen- und Fahrzeugbauingenieure

Systeme zum elektrischen Fahren für Maschinen-...

12.03.2020 bis 13.03.2020 in München
Sie erhalten Grundlagenwissen hinsichtlich der wesentlichen elektrotechnischen Komponenten und Systemen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Antriebsstrang (Batterie, Leistungselektronik,...
Innovative Fahrzeugakustik heute

Innovative Fahrzeugakustik heute

21.11.2019 bis 22.11.2019 in Dresden
Erfahren Sie physikalische Aspekte der Fahrzeugakustik. Lernen Sie, wie die psychoakustischen Eigenschaften des Fahrzeuginnenraumgeräusches beschaffen sind und wie die psychoakustischen Messmethoden funktionieren.
Schweißgerechtes Konstruieren

Schweißgerechtes Konstruieren

11.02.2020 bis 12.02.2020 in Essen
Schweißgerechtes Konstruieren - mit Berücksichtigung der neuen Kranbaunorm. Schweißtechnische Grundlagen, Berechnung von Schweißverbindungen, Gestaltungsgrundlagen, Berechenbarkeit von Konstruktionen, normgerechte Darstellung.
Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und Geräuschkomfort (NVH)

Kraftfahrzeugakustik – Schwingungs- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Fahrzeugspezifische, akustische Wirkmechanismen und sich daraus ergebende Abhilfemaßnahmen - praxisorientiert verschaffen Sie sich ein Verständnis für Schwingungen, Geräusche und Akustik.
Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden Maschinenteilen

Rotordynamik - Schwingungen in rotierenden...

05.12.2019 bis 06.12.2019 in Berlin
Rotor- und strukturdynamische Zusammenhänge verstehen, Probleme erkennen und beseitigen
Call for Papers
Fahrzeug-Aerodynamik

Fahrzeug-Aerodynamik

08.07.2020 bis 09.07.2020 in München
Forum für Entwicklungen und Impulse der Aerodynamik in der Fahrzeugentwicklung; Erfahrungsaustausch zu Aspekten der Aerodynamikentwicklung des Gesamtfahrzeugs, Design, Windkanaltechnologie, Messtechnik, Straßenversuch und numerische...
Steigerung der Zuverlässigkeit in der Automobilelektronik

Steigerung der Zuverlässigkeit in der...

11.12.2019 bis 12.12.2019 in München
Klärung der wichtigsten Begriffe wie Qualität und Zuverlässigkeit und Einordnung der Elektronikentwicklung in den automobilen Produktentstehungsprozess. Lieferanten- und Bauelementeauswahl und Gestaltung und Interpretation von...
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

17.02.2020 bis 17.02.2020 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und Hydraulikapparaten

Grundlagen der Hydraulik in Rohrleitungen und...

19.11.2019 bis 19.11.2019 in Essen
Basiswissen und Know-how-Auffrischung für Betreiber und Instandhalter von Anlagen der industriellen Strömungstechnik sowie von Hydrauliksystemen z.B. für Hubbühnen und Krane.
ISO 25119 Funktionale Sicherheit Fahrzeugelektronik

ISO 25119 Funktionale Sicherheit...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in Essen
Es wird ein Überblick über die Norm, die Implikation in der Agrartechnik, die Sicherheits-Lebenszyklusphasen und wesentlichen Anforderungen gegeben. Sie lernen einzuschätzen, ob und in welchem Umfang die Norm in künftigen Projekten...
CAD-Tolerierung nach neuer Normung

CAD-Tolerierung nach neuer Normung

29.10.2019 bis 30.10.2019 in Essen
Sie lernen wie die verschiedenen Toleranzen in der Praxis zweckgerecht genutzt werden können. Die direkte Übertragung auf reale Funktionsanforderungen wird an typischen Beispielen gezeigt.
Toleranzmanagement in der Zuliefer- und Automobilindustrie

Toleranzmanagement in der Zuliefer- und...

05.11.2019 bis 06.11.2019 in München
Das Seminar vermittelt neben der Informationsbeschaffung die Interpretation von geometrischen Zusammenhängen, die Berechnung von Funktionsmaßen, die Optimierung von prozesssicheren Funktionsmaßnahmen sowie deren Dokumentation.
Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

Akustik: Isolation von Körperschall und Lärm

28.11.2019 bis 29.11.2019 in Essen
Sie erfahren wie die Entstehung und Ausbildung von Körperschall und von sekundärem Luftschall reduziert werden kann. Insbesondere die Themen Körperschalleinbruch, Wärmestau, Dichtigkeit, dynamische Eigenschaften von Strukturen werden...
Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Versuche durchführen, dokumentieren und auswerten

Sie werden befähigt Versuche zielorientiert zu planen und auszuwerten, mit DoE (Design of Experiments) minimale Versuchsprogramme zu entwickeln um daraus einen optimalen Nutzen ziehen zu können.
Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

Toleranzdesign im Maschinen- und Automobilbau

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Berlin
Sie werden befähigt Toleranzgrundsätze zu nutzen, Tolerierungsangaben zu interpretieren sowie richtige Toleranzen (nach DIN,ISO) zu wählen und Baugruppen abzustimmen.
Störfallbeauftragte

Störfallbeauftragte

18.11.2019 bis 20.11.2019 in Essen
Angehende Störfallbeauftragte erhalten die erforderliche Fachkunde im Sinne des § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV. Mitarbeiter aus der Industrie, Behörden und Beratungsgesellschaften erhalten umfassende Kenntnisse über die Arbeit von...
Leistungselektronik für Elektro- und Hybridfahrzeuge

Leistungselektronik für Elektro- und...

18.02.2020 bis 19.02.2020 in München
Know-how zur robusten Auslegung und zuverlässigem Aufbau von Leistungsmodulen und Invertern für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Sie lernen, Aufbautechnologien und Bauelemente hinsichtlich Robustheit, Wirkungsgrad und Baugröße einzuordnen.
Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln

Zertifizierte Befähigte Person für die Prüfung...

27.11.2019 bis 28.11.2019 in Essen
Qualifikation zur zertifizierten befähigten Person für die Prüfung von Drahtseilen und Lastaufnahmemitteln, damit sicherheitstechnische Mängel systematisch erkannt und abgestellt werden können - mit Praxisteil und Prüfung.
Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und Elektrofahrzeuge

Elektrische Antriebstechnologie für Hybrid- und...

Eine ganzheitliche Betrachtung der gesamten Kette der elektrischen Antriebstechnik in Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen bildet den Schwerpunkt dieser elften Tagung.

Zuletzt angesehen