Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Seminar

Projektmanagement Windenergie

Techniken, Erfahrungen und Übungen

Online Teilnahme möglich
Projektmanagement Windenergie
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.145,00 € *
1.095,00 € *
1.030,50 € * 1.145,00 € *
985,50 € * 1.095,00 € *

* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen, sowie Mittagessen und Pausengetränken

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

  • H010110920
Kennen Sie das: Sie leiten ein Windenergieprojekt, aber statt das Projekt zu managen, treiben... mehr

Projektmanagement Windenergie

Kennen Sie das: Sie leiten ein Windenergieprojekt, aber statt das Projekt zu managen, treiben Termine und Krisen Sie vor sich her? Und Sie denken sich: Das muss auch anders gehen! 

Erarbeiten Sie wichtige Schritte zu einem stressarmen Projektmanagement:

  • Wie können Projekte von der Analyse über die Planung bis hin zur Realisierung richtig strukturiert werden?
  • Wie sieht der Planungsprozess im Detail aus und welche Risiken können im Projektverlauf auftreten?
  • Welche bewährten Projekt- und Selbstmanagementtechniken gibt es, um Projekte planbarer zu machen und die Häufigkeit von Krisen zu verringern?

 

Zum Thema

Der Schwerpunkt des Seminars Projektmanagement Windenergie liegt im Bereich der Projektmanagementtechniken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten zugleich einen Einblick in die Grundlagen und wesentlichen Arbeitsschritte der Windparkprojektierung.

Im praxisorientiertem Workshop wenden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die von den Referenten aufgezeigten Methoden bei der Strukturierung von Projekten an. 

Sie lernen, eine formelle phasenbezogene Projektplanung durchzuführen. 

Sie erarbeiten die Seminarschwerpunkte in einem interaktivem Training anhand von Projektbeispielen und Übungen - unter anderem mit Software-Tools wie MS Project oder OpenProject.

Weiterhin werden Projektziele und Projektanforderungen wie Funktionalität, Zeit- und Kostenrahmen im Kurs erarbeitet.

 

Programm

1. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Grundlagen

  • Voraussetzungen einer Projektorganisation
  • Projekte richtig strukturieren: von der Analyse zur Planung und Realisierung
  • Anforderungen und Ziele

 

Planung, Steuerung und Kontrolle

  • Ermittlung von Kapazitäten, Kosten und Terminen
  • Phasenplanung und zyklische Umsetzung
  • Planung und Steuerung einzelner Arbeitspakete
  • Netzplantechnik, Abweichungs- und Risikoanalyse

 

Projektarbeit im Tagesgeschäft

  • persönliche Arbeitsorganisation verbessern
  • Werkzeuge für den Projektdschungel
  • Verhandlungs- und Entscheidungstechniken anwenden
  • Projektmanagement-Tools wie MS Project oder OpenProject anwenden

 

Einführung in die Windparkprojektierung

  • Ablauf Windprojektierung
  • Beteiligte Partner und Rollen
  • Verträge und Vertragspartner
  • Wirtschaftlichkeit von Windparks
  • Typische Stolperfallen bei der Windparkprojektierung
  • Änderungen durch das EEG 2017 und korrekte Berücksichtigung im Rahmen von Projektplanung, -finanzierung und Betrieb

 

Zielsetzung

Ziel des Workshops ist es, fundierte Kenntnisse des Projektmanagements mit praxisnahen Beispielen zu vermitteln und diese mit Übungen sowie in Frage- und Diskussionsrunden zu vertiefen.

Ergänzt wird das Projektmanagement-Know-how durch eine Einführung in die Grundlagen der Realisierung und Errichtung von Windparks. Sie lernen Lösungstechniken einzusetzen und Alternativen zu bewerten. Dabei werden auch Lösungen zur Verbesserung der Interaktion der Projektbeteiligten vorgeschlagen.

 

Teilnehmerkreis

Das Fachseminar richtet sich an Projektierer, Projektentwickler bei Hersteller- und Zulieferfirmen, Mitarbeiter von Kommunen, Energieversorgern und Stadtwerken.

 

Weiterführende Links zu "Projektmanagement Windenergie"

Referenten

Peter Spengemann

Peter Spengemann bringt langjährige Erfahrung in der Windenergiebranche mit. Von 2002 bis 2011 war er bei der DEWI GmbH thematisch zunächst für Windpotenzial- und Energieertragsermittlungen, später als Abteilungsleiter für die Bereiche Micrositing und Due Diligence verantwortlich. Seit 2011 ist Peter Spengemann bei der wpd windmanager GmbH & Co. KG für die Bewertung, Umsetzung und Koordination von Repoweringprojekten verantwortlich.

Dr. Hans-Peter Waldl

Dr. Hans-Peter Waldl ist Lehrbeauftragter des Instituts für Physik der Universität Oldenburg, Mitglied der Studienleitung und des Lehrkörpers für das weiterbildende Studium "Windenergietechnik und -management" sowie als Referent für die ForWind-Academy tätig. Er ist geschäftsführender Gesellschafter der Overspeed GmbH & Co. KG.

 

Hinweise

Die Teilnehmer benötigen einen Laptop.

Weitere Informationen und Termine zu Windenergie finden Sie unter

www.hdt.de/windenergie

 

Schließen

Termine

Extras

Inhouse | WebEx

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar oder als WebEx-Alternative – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW oder Bayern.

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 (0) 201 1803-249
+49 (0) 201 1803-263

Ähnliche Artikel

Online Teilnahme möglich
Windfarmplanung und Projektprüfung

Windfarmplanung und Projektprüfung

Sie erhalten einen Überblick in die Struktur, den Ablauf und die aktuelle Praxis der Entwicklung von Windenergieprojekten - von der Standortsuche über das Genehmigungsverfahren bis zum Vorliegen aller Genehmigungen und Projektverträge.
Online Teilnahme möglich
Elektrische Systeme von Windenergieanlagen

Elektrische Systeme von Windenergieanlagen

Erwerben Sie praktisches Verständnis zur Funktion und Netzeinspeisung von Windenergieanlagen: elektrischer Aufbau von WEA, elektrisches Zusammenspiel von Generator, Leistungselektronik und Steuerung, relevante Bedingungen der...
Online Teilnahme möglich
Windenergie Grundlagen

Windenergie Grundlagen

Ideal für Brancheneinsteiger, Projektmanager, Versicherer, Hersteller, Betreiber: Verstehen Sie die Windenergie im Ganzen mit technischen Grundlagen, Windparkprojektierung, Entwicklung und Errichtung von Windparks, Finanzierung und...
Online Teilnahme möglich
Offshore Windenergie Grundlagen

Offshore Windenergie Grundlagen

Die Grundlagen der Offshore Windenergietechnik, die Planung von Offshore Windparks und die Thematik der Netzanbindung von Offshore Windenergieanlagen werden in dieses Seminar behandelt. Rechtsfragen und Umwelteinflüsse finden ebenso...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

02.11.2020 bis 05.11.2020 in Essen
Planungsgrundsätze, Vorschriften, Netzstrukturen, Schaltanlagen, Kabel, Schutztechnik, ZEP, Selektivität, Potentialausgleich, Aufstellräume, Betrieb der Anlagen, Wartung, Dokumentation, Abnahme, Brandschutz, Fluchtwege, Retrofit von...
Online Teilnahme möglich
Windfarmplanung und Projektprüfung

Windfarmplanung und Projektprüfung

10.12.2020 bis 11.12.2020 in Essen
Sie erhalten einen Überblick in die Struktur, den Ablauf und die aktuelle Praxis der Entwicklung von Windenergieprojekten - von der Standortsuche über das Genehmigungsverfahren bis zum Vorliegen aller Genehmigungen und Projektverträge.
Schaltberechtigung - Unterweisung für elektrische Anlagen

Schaltberechtigung - Unterweisung für...

15.10.2020 bis 16.10.2020 in Essen
Das Seminar bildet die Grundlage zur rechtssicheren Erteilung der Schaltberechtigung. Es dient für den Erhalt der Schaltberechtigung als Jahresunterweisung/Fachkundenachweis. Pflicht für alle Elektrofachkräfte, die Schalthandlungen...
Messpraktikum zum Prüfen von elektrischen Anlagen, Maschinen und Geräten

Messpraktikum zum Prüfen von elektrischen...

18.11.2020 bis 20.11.2020 in Essen
Die zur regelmäßigen Überprüfung und Wartung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel erforderlichen Kenntnisse werden vermittelt. Errichtungs- und Betriebsbestimmungen werden praxisnah behandelt. Ausführlicher Praxisteil!
Online Teilnahme möglich
Gefährdungsbeurteilung im Bereich elektrischer Anlagen und Betriebsmittel

Gefährdungsbeurteilung im Bereich elektrischer...

08.12.2020 bis 08.12.2020 in Essen
Praxis der Gefährdungsbeurteilung bei elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Ansätze, um verschiedene Tätigkeiten, Anlagen und Geräte in Kategorien ähnlicher Gefährdung zusammen zu fassen und zu beurteilen werden aufgezeigt.
Online Teilnahme möglich
VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und Anlagenbetreiber Elektrotechnik

VEFK Verantwortliche Elektrofachkraft und...

19.08.2020 bis 20.08.2020 in Essen
Verantwortliche Elektrofachkräfte sowie Anlagenbetreiber werden über den Umfang der Ihnen übertragbaren Aufgaben und der damit verbundenen Kompetenzen und Verpflichtungen aufgeklärt. Sie erhalten konkrete Arbeitshilfen für die...
Zuletzt angesehen