Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Online-Seminar

Online-Seminar Betriebswirtschaft für Ingenieure und Techniker

Online-Training für Management und Kostenrechnung

Online-Seminar Betriebswirtschaft für Ingenieure und Techniker
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.450,00 € *
1.350,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Jeder Mitarbeiter sollte unternehmerisch denken und kostenbewusst handeln können. Hierfür ist... mehr

Online-Seminar Betriebswirtschaft für Ingenieure und Techniker

Jeder Mitarbeiter sollte unternehmerisch denken und kostenbewusst handeln können. Hierfür ist betriebswirtschaftliches Know-How in der Produkt- und Kostenrechnung unersetzbar. In diesem Online Seminar lernen Sie alle wichtigen betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Kostenrechnung. Um Ihr gelerntes Fachwissen zu vertiefen, werden Sie zahlreiche Übungen zu jedem Thema der Kostenrechnung unter Anweisung online selber durchführen.

  • Sie lernen das "BWL-Fachchinesisch" zu beherrschen
  • Sie lernen den Zusammenhang zwischen Umsatz, Kosten und Gewinn kennen.
  • Sie lernen betriebswirtschaftliche Instrumente anzuwenden.
  • Sie lernen das Rechnen mit Deckungsbeiträgen
  • Sie lernen finanz- und erfolgswirtschaftliche Kostenrechnung selber durchzuführen
  • Sie lernen, wie Sie Ihre Kosten beeinflussen können, lernen Stellhebel kennen, um Ihren Gewinn zu erhöhen und tragen somit direkt zu Ihrem Unternehmenserfolg bei.
  • Sie lernen wie eine Bilanz und eine Gewinn- & Verlusrtrechnung zusammenhängt.
  • Sie lernen die Grundlagen im Controlling.

Dieses Seminar wird auch als Präsenz-Seminar mit einem Planspiel angeboten.

Zum Thema

Der immer schnellere Wandel auf nationalen und internationalen Märkten macht Entscheidungen "aus dem Bauch heraus" und ohne betriebswirtschaftliche Absicherung immer gefährlicher. Die Märkte werden immer komplexer, globaler, dynamischer, schneller und auch weniger kalkulierbar. Dadurch stehen Unternehmen immer mehr unter Druck und müssen ihre Ressourcen kosteneffizient einsetzen. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen besteht heutzutage darin, seine Kosten im Griff zu haben und auf jeder Ebene kostenbewusst zu handeln. Die Bereitstellung und Interpretation von „relevanten“ Informationen und Daten sind entscheidend für den Erfolg Ihres Unternehmens. Deshalb lernen Sie in diesem Online-Seminar alle Grundlagen der unternehmerischen Kostenrechnung. 

 

Programm

Online-Seminar Tag 1, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Betriebswirtschaft I
    • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
    • Wie sieht eine Unternehmensstrategie aus?
    • Welche Informationen benötigt ein strategisches Management?
    • Management Tools im Überblick
    • Welche Phasen durchläuft Ihr Produkt?
    • Wie muss ich mich in welcher Phase verhalten?
    • Mit welchen Produkten verdienen Sie Ihr Geld?
    • Wie kann ich zukünftige Kosten schätzen?
    • Mehr Qualität oder günstigere Produkte?
    • Welche Möglichkeiten habe ich, einen Markt erfolgreich zu bearbeiten?
    • Wie verhalte ich mich erfolgreich auf verschiedenen Märkten?
    • Betriebswirtschaftliche Kostenrechnung
    • Wie viel verkaufe ich bei welchem Preis?
    • Was ist der optimale Preis?
    • Wie viel Geld bleibt beim Produkt übrig, um damit erfolgreich zu wirtschaften?
    • Ab wann machen Sie Gewinn?
    • Wie viel Umsatzeinbruch kann ein Unternehmen verkraften?
    • Wie plane und berechne ich meinen Absatz?
    • Welche Produkte sollen produziert werden?
    • Entscheiden nur die Kosten? Oder der Gewinn? Oder der Deckungsbeitrag?
    • Was ist das optimale Produktionsprogramm?
    • Wie sieht eine Produktkalkulation aus?
    • Woher kommen Zuschlagssätze? Wo entstehen welche Kosten?
    • Wie mache ich mein Produkt billiger?
    • Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung

    Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing.(FH) Jürgen Rismondo
    Robert Bosch GmbH, Technischer Vertrieb, Stuttgart



Online-Seminar Tag 2, 09:00 bis 17:00 Uhr

  • Betriebswirtschaft II
    • Investition und Finanzierung
    • Was benutze ich wann?
    • Welche Rechnung bringt mich zum Ziel?
    • Wie berechnet man kalkulatorische Zinsen?
    • Was sind Abschreibungen?
    • Wo kommen diese Kosten her?
    • Wann habe ich mein investiertes Geld wieder reingeholt?
    • Die wichtigsten Kennzahlen selber berechnen!
    • Wie interpretiere ich diese Ergebnisse?
    • Benötige ich wirklich alle Rechnungen?
    • Welche Vor- und Nachteile bieten beide Verfahren?
    • Ausblick auf den Jahresabschluss und die Bilanzierung
    • Umsatzrentabilität (ROS), Gesamtkapital-Rentabilität (ROI), EBIT, EBITDA, Cash Clow, RoCE, etc.

    Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing.(FH) Jürgen Rismondo
    Robert Bosch GmbH, Technischer Vertrieb, Stuttgart



Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Zielsetzung

Lernen Sie in diesem Online-Seminar leicht und praxisbezogen die Grundlagen der BWL für das Management und der Kostenrechnung kennen. Um die Aspekte der Betriebswirtschaft und eines Unternehmens zu begreifen, lernen Sie alle wichtigen Instrumente um Ihren Gewinn zu erwirtschaften. Sie entwickeln ein Kostenbewusstsein und lernen so Ihren Gewinn zu maximieren. Sie lernen wie ein Unternehmen funktioniert und mit welchen Stellhebeln Sie den Erfolg Ihres Unternehmens positiv beeinflussen können.

 

Teilnehmerkreis

Fach-und Führungskräfte aller Branchen, Ingenieure, Techniker, alle Nicht-Kaufleute und Nicht-Kostenrechner, die aufgrund ihrer fachlichen Leistungen in leitende Positionen berufen wurden und wissen, dass ihr weiterer Erfolg auch am Kosten-Leistungs-Ergebnis ihres Verantwortungsbereiches gemessen wird.

 

Weiterführende Links zu "Online-Seminar Betriebswirtschaft für Ingenieure und Techniker"

Referenten

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.Ing.(FH) Jürgen Rismondo

Robert Bosch GmbH, Technischer Vertrieb, Stuttgart

Ausbildung:
Studium der Elektrotechnik Fachrichtung Nachrichtentechnik sowie der Wirtschaftswissenschaften.
Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) und Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)

Erfahrung:
Jürgen Rismondo arbeitet als Ingenieur bei der Robert Bosch GmbH in Stuttgart im Automotive Bereich und ist dort als Projektleiter für die kundenorientierte Systementwicklung der Einspritzsysteme sowie im Bereich der Weiterbildung tätig. Er betreut dort die neuen Fahrzeugsysteme in der Prototypenphase und führt diese durch die einzelnen Erprobungsphasen bis hin zur Serienreife. Außerdem führt er die internen Schulungen im Bereich „BWL und Marketing für Ingenieure” durch, sowie die Simulationen zum Thema „Projektmanagement“ und „Werteorientierte Unternehmensführung
Seit mehreren Jahren ist er auch außerhalb der Robert Bosch GmbH im Bereich der Weiterbildung aktiv, u.a. für verschiedene Firmen und für betriebswirtschaftliche Fächer an diversen Hochschulen.

Durch die Verbindung der technischen und betriebswirtschaftlichen Kompetenz verfügt Jürgen Rismondo über den idealen Background, um einen Blick auf das gesamtunternehmerische Handeln zu werfen.

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Kffr. Ute Jasper
+49 201 1803-239

Ähnliche Schulungen

Projektmanagement kompakt mit Project Simulation und agilem Projektmanagement

Projektmanagement kompakt mit Project...

Projektmanagement live im Praxisseminar! Erleben der Komplexität aktiv und interaktiv in Projektmanagement Simulationen. Gefundene Lösungen im Team sind auf dem Simulationsbrett sichtbar. Planung und Kennzahlen werden greifbar.
Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

Ingenieure und Techniker lernen in diesem Seminar betriebswirtschaftliche Fachkompetenz und die wichtigsten Einflussvariablen unternehmerischen Handelns. Sie vertiefen Ihr Wissen in einer Unternehmenssimulation.
Der Betriebsleiter in der chemischen - und Prozessindustrie

Der Betriebsleiter in der chemischen - und...

Wochenlehrgang als umfassende Qualifikation für Aufgaben des Betriebsleiters: Personalführung, Kosten-Controlling, BWL und Qualitätsmanagement, Verantwortung im Unternehmen, rechliche Grundlagen,  Arbeitsrecht, Methoden der...

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

Kompakttraining BWL für Ingenieure und Techniker

09.11.2022 bis 10.11.2022 in Essen
Ingenieure und Techniker lernen in diesem Seminar betriebswirtschaftliche Fachkompetenz und die wichtigsten Einflussvariablen unternehmerischen Handelns. Sie vertiefen Ihr Wissen in einer Unternehmenssimulation.
Zuletzt angesehen