Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Online-Seminar

Windfarmplanung und Projektprüfung

Technische, rechtliche und finanzielle Kriterien der Projektebewertung

Online-Seminar (4-tägig)
Windfarmplanung und Projektprüfung
Weitere Details
Nur noch auf Anfrage buchbar

Buchen Sie Ihre Fortbildung

2. Konditionen

1.295,00 € *
1.195,00 € *
* mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen

1. Ort & Termin

Ort:

Datum:

3. Teilnehmer

* Wählen Sie zuerst einen Ort und ein Datum aus

Zusammenfassung Ihrer Buchung

Sie erhalten einen Überblick in die Struktur, den Ablauf und die aktuelle Praxis der Entwicklung... mehr

Windfarmplanung und Projektprüfung

Sie erhalten einen Überblick in die Struktur, den Ablauf und die aktuelle Praxis der Entwicklung von Windenergieprojekten - von der Standortsuche über das Genehmigungsverfahren bis zum Vorliegen aller Genehmigungen und Projektverträge.

  • Standortsuche und -bewertung
    wesentliche Anforderungen an einen geeigneten Windfarmstandort (Windressourcen, Netzverknüpfung, Immissionen, Bauplanungsrecht etc.)
  • Standortplanung / Micro siting
    technische und rechtliche Rahmenbedingungen (Abstandsregelungen, Natur-/Artenschutz, Immissionen, WEA-Auswahl, Zertifizierungen)
  • Genehmigungsverfahren (BImSchG, BauGB etc.)
  • Projektprüfung (tech. Due Diligence) und Risikobewertung (cash flow model / base case)

Zum Thema

Bereits in der Planungsphase werden die wesentlichen Rahmenbedingungen für die spätere Betriebsphase eines Windparks gelegt sowie dessen Wettbewerbsfähigkeit in der EEG-Ausschreibung bzw. der Chancen alternativer Vermarktungskonzepte. Auch Projektrisiken, die sich erst langfristig finanziell negativ auswirken können, haben vielfach bereits in diesem frühen Stadium eines Windenergieprojektes ihre Ursache. Diese Risiken aus den jeweils unterschiedlichen Perspektiven eines Planers, Investors oder Fremdkapitalgebers zu erkennen, zu bewerten und zu minimieren, muss das Ziel einer dauerhaft erfolgreichen Projektentwicklung und -umsetzung sein, insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Veränderungen der Rahmenbedingungen - inhaltlich, rechtlich, wirtschaftlich sowie der Umsetzungspraxis  - mit sich gebracht haben und in naher Zukunft weiterhin bringen werden.

 

Programm

Online-Seminar Tag 1, 09:00 bis 13:00 Uhr

  • Windfarmplanung – planerisch-technische und rechtliche Kriterien – Teil 1

    • Einführung
    • Windressourcen & Energieertrag
    • Anlagenwahl & Micro siting
    • Abstandsanforderungen & Immissionen
    • Naturschutzbelange


Online-Seminar Tag 2, 09:00 bis 13:00 Uhr

  • Windfarmplanung – planerisch-technische und rechtliche Kriterien – Teil 2

    • Netzverknüpfung
    • Wegeinfrastruktur
    • Bauplanungsrecht
    • Genehmigungsverfahren
    • Zusammenfassung – Tag 1 und 2


Online-Seminar Tag 3, 09:00 bis 13:00 Uhr

  • Windfarmplanung – Wirtschaftlichkeit und Projektprüfung – Teil 1

    • Privatrechtliche Flächenverfügbarkeit
    • Überschlägige Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
    • Ausschreibungsverfahren EEG 2017 | Bestimmung der Gebotshöhe | alternative Stromvermarktung


Online-Seminar Tag 4, 09:00 bis 13:00 Uhr

  • Windfarmplanung – Wirtschaftlichkeit und Projektprüfung – Teil 2

    • Projektprüfung | technische Due Diligence
    • Projektprüfung | Projektrisiken | Vermarktungsformen – aus Sicht eines Fremdkapitalgebers (Jörg-Uwe Fischer)
    • Zusammenfassung – Tag 3 und 4


Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer-Download oder besuchen Sie uns im Digitalen Campus

Zielsetzung

Die Teilnehmer erhalten im Seminar einen umfassenden Einblick in die Grundlagen und einen Überblick über Struktur, Ablauf und aktuelle Praxis der Entwicklung von Windenergievorhaben - von der Standortsuche, der technischen wie wirtschaftlichen Optimierung des Windparklayouts über das Genehmigungsverfahren bis zum Vorliegen aller Genehmigungen und Projektverträge als Voraussetzung für Finanzierung, Bau und Betrieb der Windenergieanlagen. Dabei werden neben technisch und rechtlich relevanten Kriterien, Anforderungen und Richtlinien auch Praxistipps und -erfahrungen geteilt sowie deren Auswirkungen auf die Realisierungschancen und -risiken beleuchtet.

Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Veränderungen in der Projektentwicklung von Windparks sowohl aufgrund aktueller genehmigungsrechtlicher Vorgaben und Entwicklungen auf Ebene der Bundes wie der Länder, z.B. hinsichtlich Schall, Planungsrecht, Umweltverträglichkeit und Artenschutz, als auch durch die Einführung der EEG-Ausschreibungen und den sich daraus ergebenden Auswirkungen auf die Zeitplanung und Strukturierung des Planungsprozesses sowie der Gebotsstrategie bzw. der Ableitung eines angemessenen Gebotswertes.

Mit Blick auf die Ergebnisse der bisherigen Ausschreibungsrunden sowie der aktuellen Strompreisentwicklung rücken auch Vermarktungsideen 'jenseits des EEG' immer mehr in den Fokus, z.B. sogenannte power purchase agreements (ppa) oder die direkte Belieferung von Industrieunternehmen, deren Chancen aber auch Herausforderungen, kurz vorgestellt werden.

 

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von Projektentwicklern, Banken, WEA-Herstellern, Energieversorgungsunternehmen, Vertriebsmitarbeiter von Windenergieanlagenherstellern und -zulieferern, Genehmigungsbehörden sowie Investoren und Juristen

 

Weiterführende Links zu "Windfarmplanung und Projektprüfung"

Referenten

Dr. rer. nat. Ingo Ewald

iE-Erneuerbare | Ingenieurbüro für Erneuerbare Energien, Oppenheim

Kundenstimmen

„Dr. Ewald hat tiefe fundierte Fachkenntnisse und es hat Spaß gemacht, an diesem Wissen teilzuhaben. Inhaltlich und personenbezogen kann ich ausschließlich Positives berichten. Uns, dem Referenten und den Teilnehmern, hat der persönliche Kontakt natürlich gefehlt. Auf Grund des Formates sind wir nur schwer in den gemeinsamen Austausch gekommen. Da ich Verbesserungsvorschläge anbringen darf, würde ich die Seminarblöcke, wenn diese online stattfinden, kürzen, sowohl inhaltlich als auch zeitlich (auch wenn dies nicht dem Anspruch von Herrn Ewald entspricht). Die Konzentration über bisweilen 2 h am Stück aufrecht zu erhalten, fiel zumindest mir recht schwer. Mir persönlich wurde die Bedeutung der nonverbalen Kommunikation hier sehr deutlich. Ich bedanke mich bei Ihnen für die tolle Organisation und ich bedanke mich bei Herrn Dr. Ewald, dass er sich trotz der schwierigen Aufgabe nicht hat unterkriegen lassen. Ich empfehle ihn und Ihr Haus gerne weiter.“ André Streese, Projektentwicklung Onshore, wpd onshore GmbH & Co. KG

Schließen

Termine

Inhouse

"Seminar nach Maß" – Diesen Inhalt oder weitere Themen als maßgeschneidertes Seminar – Sprechen Sie uns an!

Jetzt anfragen

Bildungsscheck

Das Förderprogramm für die berufliche Weiterbildung von Beschäftigten in NRW

Bildungsscheck Infos

Ihr Ansprechpartner

Organisatorische Fragen:
+49 (0) 201 1803-1

Fachliche Fragen:
Dipl.-Ing. Bernd Hömberg
+49 201 1803-249

Kunden haben sich ebenfalls angesehen

Online Teilnahme möglich
Windenergie Grundlagen

Windenergie Grundlagen

27.09.2022 bis 28.09.2022 in Essen
Ideal für Brancheneinsteiger, Projektmanager, Versicherer, Hersteller, Betreiber: Verstehen Sie die Windenergie im Ganzen mit technischen Grundlagen, Windparkprojektierung, Entwicklung und Errichtung von Windparks, Finanzierung und...
Online Teilnahme möglich
Windenergiegrundlagen – Windparks, Anlagentechnik, Betrieb, Wirtschaftlichkeit

Windenergiegrundlagen – Windparks,...

29.11.2022 bis 30.11.2022 in Essen
Als Nicht-Techniker erhalten Sie einen umfassenden Einblick in alle Bereiche, die am Zusammenspiel der Stromerzeugung aus Windkraft beteiligt sind. Die Windenergienutzung wird (fast) ohne Formeln allgemeinverständlich dargestellt. 
Online Teilnahme möglich
Projektmanagement Windenergie

Projektmanagement Windenergie

08.11.2022 bis 09.11.2022 in Essen
Sie erhalten fundierte Kenntnisse des Projektmanagements und wenden diese auf Windenergieprojekte an: mit Beispielen aus der Praxis und Vertiefung in interaktiven Übungen. Sie üben mit Software-Tools: MS Project oder OpenProject.
Stromnetzbetrieb in der Praxis

Stromnetzbetrieb in der Praxis

15.11.2022 bis 16.11.2022 in Essen
Sie lernen, den Netzbetrieb zuverlässig und sicher zu gestalten.
Online Teilnahme möglich
Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und Gründungen für Windenergieanlagen

Baugrunderkundung, Baugrundverbesserung und...

07.12.2022 bis 08.12.2022 in Essen
Praxis der geotechnischen Standorterkundung und Gründungsberatung für den Baugrund von Windenergieanlagen und deren Zuwegungen.
NEU
Rechtliche Grundlagen des Eisenbahnbetriebs

Rechtliche Grundlagen des Eisenbahnbetriebs

09.11.2022 bis 09.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
Eisenbahn-Bau- und Betriebsrecht, inkl. Grundzügen des Allg. Verwaltungsrechts
Online Teilnahme möglich
NEU
Energiewende und Sektorenkopplung

Energiewende und Sektorenkopplung

26.10.2022 bis 27.10.2022 in Essen
Die Energiewende wird im Seminar als Einheit der Sektoren Strom, Verkehr und Wärme betrachtet. Der Fokus liegt auf der Sektorenkopplung sowie den Änderungen im Energiesystem, um technische Zukunftsprojekte und Geschäftsmodelle verstehen...
Online Teilnahme möglich
Repowering von Windenergieanlagen

Repowering von Windenergieanlagen

15.06.2023 bis 16.06.2023 in Essen
Das Repowering von in Betrieb befindlichen älteren Windenergieanlagen bietet neben vielen Vorteilen auch zahlreiche Herausforderungen. Was kann im konkreten Fall getan werden, welche grundsätzlichen Lösungsansätze bestehen?
NEU
Energiekabel und deren Erwärmung im Erdreich

Energiekabel und deren Erwärmung im Erdreich

29.11.2022 bis 29.11.2022 in Essen
Das Seminar stellt u. a. derzeit verfügbare Energiekabel, deren Einsatzgebiete und die therm. Bemessung erdverlegter Kabelanlagen vor.
Online Teilnahme möglich
Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

Erdung von elektrischen Hochspannungsanlagen

28.03.2023 bis 29.03.2023 in Essen
Im Seminar werden die Anforderungen an Erdungsanlagen als Teil von Hochspannungsanlagen sowie deren Auslegung und Überprüfung behandelt.
NEU
Grundlagen der Schutztechnik und digitaler Schutzeinrichtungen

Grundlagen der Schutztechnik und digitaler...

27.02.2023 bis 01.03.2023 in hdt+ digitaler Campus
Digitale Schutzeinrichtungen sind für Anwender meist eine Blackbox. Was sich dahinter verbirgt, zeigt dieses Online-Seminar.
Online Teilnahme möglich
NEU
Elektrische Netze verstehen und planen

Elektrische Netze verstehen und planen

16.11.2022 bis 17.11.2022 in Essen
Zum Aufbau, zur Bewertung und zur Optimierung elektrischer Netze ist das Verständnis für die physikalischen Eigenschaften der Netzkomponenten und die Analyse der vorgesehenen Aufgabe des Netzes erforderlich.
NEU
Freileitungen im Nieder- und Mittelspannungsnetz - Bau und Instandhaltung

Freileitungen im Nieder- und...

22.11.2022 bis 25.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
Es werden die Grundlagen zu Bau und Instandhaltung von Nieder- und Mittelspannungsfreileitungen vermittelt. Dabei werden insbesondere die gültigen Normen und Richtlinien, mögliche Bauweisen und Komponenten sowie aktuelle Entwicklungen...
Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

Leitungsdimensionierung in elektrischen Anlagen

05.10.2022 bis 05.10.2022 in Essen
Des Seminar vermittelt Wissen, um den normativ geforderten Schutz gegen elektrischen Schlag (DIN VDE 0100-410) und den Schutz bei Überstrom DIN VDE 0100-430) anwenderorientiert kennen zu lernen und zu vertiefen. 
Offshore Windenergie Grundlagen

Offshore Windenergie Grundlagen

19.09.2022 bis 19.09.2022 in Essen
Die Grundlagen der Offshore Windenergietechnik, die Planung von Offshore Windparks und die Thematik der Netzanbindung von Offshore Windenergieanlagen werden in diesem Online-Seminar behandelt. Rechtsfragen und Umwelteinflüsse finden...
Online Teilnahme möglich
Werkstoffermüdung - Grundlagen, Bewertungskonzepte, Schadensfälle

Werkstoffermüdung - Grundlagen,...

10.11.2022 bis 10.11.2022 in Essen
Das Seminar erklärt umfassend das Verhalten von metallischen Werkstoffen in allen Phasen der Werkstoffermüdung sowie die unterschiedlichen Einflussfaktoren.
Online Teilnahme möglich
Brandgefahren bei PV-Anlagen

Brandgefahren bei PV-Anlagen

13.09.2022 bis 13.09.2022 in Essen
Sie erhalten Informationen zu den spezifischen Gefahren, die von Photovoltaikanlagen ausgehen können. Die wichtigsten Fragen zur Gefahrenabwehr und zur Notwendigkeit des Versicherungsschutzes für PV-Anlagen werden ausführlich diskutiert.
Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und Mittelspannungsnetz

Leit- und Netzschutztechnik im Nieder- und...

17.04.2023 bis 19.04.2023 in Essen
Sie lernen die charakteristischen Eckdaten und Einsatzbereiche der jeweiligen Schutzorgane und Schutztechniken bei elektrischen Netzen kennen. Wie bestehende Systeme untersucht und optimiert werden können, wird diskutiert.
Selektivität und Netzschutz in der Praxis

Selektivität und Netzschutz in der Praxis

23.01.2023 bis 24.01.2023 in Essen
Sie lernen die Grundlagen zur Selektivität und anhand der charakteristischen Eckdaten der Schutzorgane den praktische Netzaufbau kennen. Sie können Netzstrukturen für einen sicheren Netzbetrieb planen und bestehende Netze beurteilen.
Tipp
Einführung in den Bahnbetrieb

Einführung in den Bahnbetrieb

05.10.2022 bis 06.10.2022 in Berlin
Sie erhalten einen umfangreichen Einblick zum Thema Bahnbetrieb in dem die wesentlichen und entscheidenden betrieblichen Zusammenhänge vermittelt werden. 
Online Teilnahme möglich
Last- und Leistungsoptimierte Regelung von Windenergieanlagen

Last- und Leistungsoptimierte Regelung von...

20.09.2022 bis 21.09.2022 in Essen
Praxisrelevantes Grundlagenwissen zur Regelung von modernen Windenergieanlagen. Schwerpunkt: allgemeine Betriebsführung und die übergeordneten, dynamischen Regelkreise mit den Stellgliedern Generatormoment und Pitchwinkel.
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 (EEG)

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz 2021 (EEG)

08.11.2022 bis 08.11.2022 in Berlin
Sie erhalten eine Überblick über das EEG, anhand von Beispielen wird die Anwendung des Gesetzes veranschaulicht. Sie können Ihren Wissenszuwachs am nächsten Tag anwenden.
Online Teilnahme möglich
Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik (LST) für Eisenbahnsysteme

Grundlagen der Leit- und Sicherungstechnik...

26.09.2022 bis 27.09.2022 in Berlin
Sie erfahren die technologischen Grundlagen und Grundsätze der Sicherungstechnik und die damit verbundenen technischen Lösungen. 
Planung Trafostationen

Planung Trafostationen

07.11.2022 bis 15.11.2022 in hdt+ digitaler Campus
Planungsgrundsätze, Vorschriften, Netzstrukturen, Schaltanlagen, Kabel, Schutztechnik, ZEP, Selektivität, Potentialausgleich, Aufstellräume, Betrieb der Anlagen, Wartung, Dokumentation, Abnahme, Brandschutz, Fluchtwege, Retrofit von...
Grundlagen der Netzberechnung Strom

Grundlagen der Netzberechnung Strom

19.09.2022 bis 20.09.2022 in Karlsruhe
Grundlagen zur Lastfluss- und Kurzschlussstromberechnung in kompakter Form, um einen Einstieg in gängige Berechnungsprogramme zu ermöglichen. Bedienung moderner Berechnungsprogramme und die Interpretation der Ergebnisse.
Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

Schutztechnik in Mittelspannungsnetzen

28.09.2022 bis 30.09.2022 in Dresden
Sie lernen die grundlegenden Kenntnisse und Verfahren für Auswahl, Bemessung und Zusammenwirken von Schutzeinrichtungen sowie die praktischen Aspekte der Auslegung bzw. Einstellung von Schutzsystemen der Mittel- und Hochspannungsebene...
Grundlagen der Photovoltaik

Grundlagen der Photovoltaik

12.09.2022 bis 12.09.2022 in Berlin
Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen, angefangen von Einsatzmöglichkeiten, der Funktionsweise und Herstellung von Solarmodulen, der Planung und Auslegung von PV-Anlagen bis hin zu Wirtschaftlichkeitsfragen.
Online Teilnahme möglich
Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

Kraftwerkstechnik für Nicht-Techniker

24.11.2022 bis 24.11.2022 in Essen
Das Seminar richtet sich an Kaufleute und Juristen, die z. B. bei Angebotserstellung und -prüfung, Vertragsgestaltung und -durchführung, Projektcontrolling bis hin zu eventuellen Haftungsansprüche technisch eingebunden sind.
Tipp
ETCS – von der Projektierung bis zur Inbetriebnahme

ETCS – von der Projektierung bis zur...

06.10.2022 bis 06.10.2022 in hdt+ digitaler Campus
Sie erfahren Grundlagen und Zusammenhänge der Planung und Projektierung des Systems ETCS und werden auf Aufgaben bei der Planung und Inbetriebnahme von ETCS vorbereitet.
Zuletzt angesehen